Das bin ich:

Ursula Treier, Jahrgang 1962, verheiratet

Ich wohne und arbeite seit 1984 im Embrachertal und fühle mich hier sehr verwurzelt.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meinem Ehemann, unseren beiden Hunden und dem Wohnwagen. Ich mache Hundesport (Agility). Daneben lese ich gerne oder jogge im Wald. 

Beruflicher Werdegang:

1986

Diplom als Physiotherapeutin der Physiotherapie Schule Schaffhausen

1986 – 2001

Physiotherapie in der Praxis von Dr. med. Toni Treier, Lufingen

2002 – 2004

Bioresonanz Therapeutin in der  Praxis Dr. Bernhard Graf, Buchs

2004 – 2015

Physiotherapeutin im Kompetenzzentrum Pflege und Gesundheit KZU

Seit 2014 im ambulanten Bereich tätig (Domizilbehandlungen).

4. 1. 2016

Eröffnung der eigenen Praxis: Physiotherapie zu Hause

Weiterbildungen

1985/86

Bobath – Grundkurs: Behandlung von erwachsenen Hemiplegiepatienten

2004

Kinaesthetics Grund- und Aufbaukurs

2006 

Grundkurs Integrative Validation

2006/07/09  

Basis- und Aufbauseminar, Vertiefungstag Basale Stimulation

2007/2012

Lymphologische Physiotherapie in der Geriatrie

2008

Kurs: Älter werdende Menschen – Herausforderung Alter –

Physiotherapie aus gerontologischer Sicht

2008

Kurs: Demenzpatienten – Umgang und Therapie

2009/10

CAS Gerontologie und Palliative Care; Fachhochschule

Nordwestschweiz

2010/11

CAS Demenz und Lebensgestaltung; Fachhochschule Bern

2011

Therapiehunde Ausbildung

2011/12

CAS Beraten, Anleiten und Begleiten von Angehörigen und Freiwilligen;

Fachhochschule Bern

2013/14

Master in Gerontologie; Fachhochschule Bern

2014/15

Ausbildung zum psychologischer Patientencoach IKP

2016

Ausbildung in Basic Body Awareness Therapie Kurs A

2017

Abschluss des Level 1 in Basic Body Awareness Therapie

2018

Kurs D BBAT Basic Body Awareness Therapie

2018

Schmerztherapeut nach Liebscher & Bracht

2019

Vertiefung Schmerztherapuet nach Liebscher und Bracht



Mitgliedschaften:

Berufsverband PhysioSwiss;
Fachgruppe Physiotherapie in der Geriatrie (FPG)